Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Unfall auf dem Haart

Neumünster (ots) - Neumünster. Am 06.12.2014 fuhr ein PKW Fahrer in der Straße Haart, in Höhe der "Einfahrt Famila", in Neumünster auf das Heck eines am Straßenrand abgestellten Sattelanhängers auf. Der Unfallverursacher, ein 76 Jahre alter Fahrer eines Toyota Avensis, der sich zur Unfallzeit allein im Fahrzeug befand, wurde bei dem Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Berufsfeuerwehr Neumünster befreit werden. Der vermutlich alkoholisierte Fahrzeugführer wurde im Anschluss an die Rettungsarbeiten in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus verbracht. Der Haart musste für die Rettungsmaßnahmen für eine halbe Stunde gesperrt werden. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Jochen Lentföhr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: