Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Eckernförde - Sachbeschädigungen

Eckernförde (ots) - 141130-4-pdnms Sachbeschädigungen in Eckernförde

Eckernförde. Die Polizei in Eckernförde hat heute (30.11.14) Früh insgesamt sechs Anzeigen aufgenommen wegen Sachbeschädigungen. Die Spur der Beschädigungen (abgetretene Autospiegel, beschädigte Zäune und Vorgartenbeleuchtung usw.) erstreckt sich vom Feldweg, den Martin-Krebs-Weg, die Siemensstraße bis in die Prinzenstraße. Ein Anwohner will vier grölende junge Leute wahrgenommen haben in der Zeit zwischen 5.30 Uhr und 6 Uhr (30.11.14). Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise und schließt nicht aus, dass es weitere Geschädigte gibt. Diese werden gebeten, sich an die Polizei in Eckernförde unter der Rufnummer 9080 zu wenden.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: