Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Steenfeld
Bornholt
Kreis RD-ECK - Feuer

Steenfeld / Bornholt / Kreis RD-ECK (ots) - 141114-1-pdnms Feuer in Steenfeld und in Bornholt

Steenfeld / Bornholt / Kreis RD-ECK. Siehe unsere Meldung 141113-2-pdnms. Der Brand einer Lagerhalle in Steenfeld war gestern (13.11.14) gegen 16.40 Uhr gelöscht. Sieben Freiwillige Wehren waren zur Brandbekämpfung eingesetzt. Der Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Die Kripo in Rendsburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und den Brandort beschlagnahmt. Gegen 00.45 Uhr (14.11.14) bemerkte die 77-jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Bornholt (Dorfstraße), dass die angrenzende Scheune in Flammen steht. Die alte Dame konnte das Gebäude verlassen und den Brandmeldealarm auslösen. Drei Freiwillige Feuerwehren konnten das Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude nicht verhindern. Die Scheune wurde zerstört und musste wegen Einsturzgefahr eingerissen werden. Von dem Wohngebäude konnte nur die Außenfassade gerettet werden. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe wird auf 100000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar. Auch dieser Brandort wurde beschlagnahmt. Die Kripo Rendsburg übernahm die Ermittlungen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: