Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Zeugen gesucht

Osterrönfeld (ots) - 141107-1-pdnms Zeugen oder Beteiligte für Fahrradunfall gesucht

In Osterrönfeld, Kieler Straße, dortiger Radweg zwischen der August-Borsig-Straße und Moorkatenweg, ereignete sich ein Fahrradunfall, bei dem eine 55-jährige Frau mit ihrem Rad stürzte und sich am Handgelenk und Knie verletzte. Am 07.11.14 gegen 14,10 Uhr fuhr die Frau mit ihrem Rad in Rtg. Schacht-Audorf. Ihr kam eine Frau mit zwei ca. 6 - 7 Jahre alten Kindern, ebenfalls mit Fahrrädern, entgegen. Das eine Kind kam vom "rechten Weg" ab, so musste die Frau ausweichen, um das Kind nicht zu gefährden und stürzte. Die Frau mit den Kindern fuhr einfach weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Sie oder Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Michael Mihlan

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: