Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: B 202
Osterrönfeld
Kreis RD-ECK - Auffahrunfall im Feierabendverkehr

B 202 / Osterrönfeld / Kreis RD-ECK (ots) - 140328-3-pdnms Auffahrunfall im Feierabendverkehr

B 202 / Abfahrt Osterrönfeld / Kreis RD-ECK. Drei beteiligte Fahrzeuge, vier Leichtverletzte und 12000 Euro Sachschaden - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich gestern (27.03.14, 17 Uhr) an der Abfahrt Osterrönfeld / Am Kamp aus Richtung Kiel ereignete. Die Fahrerin (18) eines Pkw Kia übersah offenbar nicht zuletzt wegen der tief stehenden Sonne ein Stauende und fuhr auf einen haltenden VW Golf auf, der auf den vor ihm stehenden VW T5 geschoben wurde. Die 18-Jährige wurde leicht verletzt, ebenso die Fahrerin (26) des Golf und der Fahrer (47) und ein Mitfahrer (21) des T5. Eingesetzt waren ein Rettungswagen und der Rettungshubschrauber. Für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten, etwa eine Stunde, wurde die B 202 halbseitig gesperrt. Der Verkehr wurde wechselseitig an der Unfallstelle vorbei geführt. Es kam zu Behinderungen des Feierabendverkehrs. Die Verletzten wurden zur ambulanten Behandlung in die Imlandklinik nach Rendsburg gebracht. Der Kia und der Golf mussten abgeschleppt werden, an dem Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: