Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Kronshagen
Kreis RD-ECK - Ermittlungserfolg nach Körperverletzung

Kronshagen / Kreis Rd-ECK (ots) - 140326-2-pdnms Ermittlungserfolg für die Polizei in Kronshagen

Kronshagen / Kreis RD-ECK. Am Mittwoch (19.03.14) kam es vor Schulbeginn um 07.30 h zu einer Körperverletzung. Drei Jugendliche wurden in dem Fußweg zwischen Eichkoppelweg und Schule auf dem Fahrrad angehalten. Eine Schülerin (16) wurde geschlagen und getreten. Siehe unsere Meldung 140323-1-pdnms. Die Jugendsachbearbeiter der Polizei Kronshagen ermittelten einen 17-jährigen Cannabiskonsumenten. Als Motiv nannte der 17-Jährige Frust. Er habe sich einfach prügeln wollen. Der Jugendliche, der der Polizei nicht unbekannt ist, wurde dem Jugendamt des Kreises Rendsburg-Eckernförde übergeben. Er wird sich wegen gefährlicher Körperverletzung zu verantworten haben. Noch immer sind zwei männliche Opfer unbekannt. Sie und mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 585950 bei der Polizei in Kronshagen zu melden.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: