Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Nortorf - Bargeld bei Einbruch in ein Einfamilienhaus entwendet

Nortorf (ots) - 140316-2- Am 16.03.2014, gegen 06.30 Uhr wollte des Bewohner eines Einfamilienhauses in der Gartenstraße in Nortorf nach der Heimkehr von seinem Nachtdienst eigentlich nur noch schlafen.

Stattdessen war jedoch die Aufregung groß, als er seine durchwühlte Wohnung vorfand.

Unbekannte hatten seine nächtliche Abwesenheit genutzt und sich durch die Terrassentür gewaltsam Zutritt verschafft.

Nach ersten Ermittlungen wurde Bargeld sowie ein Schmerzmittel aus dem Kühlschrank entwendet.

Die Polizei Nortorf fragt: Wer hat möglicherweise Verdächtiges in der Nacht zum 16.03.2014 zwischen 19.30 und 06.30 Uhr im Bereich der Gartenstraße in Nortorf beobachtet. Sachdienliche Hinweise bitte an Tel. 04392 47100.

Reiner Tödt

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222
Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: