Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Rendsburg - Raub auf dem Parkplatz

Rendsburg (ots) - 140303-2-pdnms Raub auf dem Parkplatz

Rendsburg. Bereits am vergangenen Freitag (28.02.14, 17.10 Uhr) ereignete sich auf dem REAL-Parkplatz (Schleswiger Chaussee) ein Raub, bei dem ein bislang unbekannter Täter eine Damenhandtasche mit Portemonnaie und einem geringen Bargeldbetrag erbeutete. Verletzt wurde niemand. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief leider ohne Erfolg. Der männliche Täter flüchtete mit einem kleinen Zweirad (Mofa/Roller) Richtung Rendsburg. Zur Tatzeit trug er dunkle Kleidung und eine schwarze Wollmütze statt eines Helmes. Nachdem das 35-jährige Opfer gemeinsam mit ihren Kindern (3, 14 Jahre) ihre Einkäufe in ihr Fahrzeug geladen und im Auto Platz genommen hatten, öffnete der Unbekannte die hintere Tür und setzte sich auf die Rückbank. Von dort erzwang er die Herausgabe der Handtasche, mit der er sofort flüchtete. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo in Rendsburg unter der Rufnummer 208-450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: