Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: B 77
Hamweddel
Kreis RD-ECK - Tödlicher Unfall

B 77 / Hamweddel / Kreis RD-ECK (ots) - 140228-1-pdnms Tödlicher Unfall auf der B 77

B 77 / Hamweddel / Kreis RD-ECK. Ein 19-jähriger Fußgänger wurde heute Nacht (28.02.14, gegen 4 Uhr) auf der B 77 / Legan (außerhalb geschlossener Ortschaften) von einem Mercedes Vito erfasst und tödlich verletzt. Für den möglicherweise alkoholisierten jungen Mann kam jede Hilfe zu spät. Der Fahrer (74) des Transporters war aus Richtung Rendsburg kommend auf der B 77 unterwegs, als der Fußgänger plötzlich auf der Fahrbahn stand. Eine Sachverständige erschien am Unfallort und übernahm die Ermittlungen zur Unfallursache. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle zu diesem Zweck aus. Polizeibeamte sperrten die B 77 bis 06.40 Uhr in beide Richtungen. Es kam zu leichten Behinderungen. Ein Alcotest bei dem Vito-Fahrer ergab 0,0 Promille. Der Transporter wurde sichergestellt.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: