Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Rendsburg - Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Rendsburg (ots) - 140221-2-pdnms Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Rendsburg. Die Fahrerinnen beider Autos wurde gestern (20.02.14, 15.20 Uhr) bei einem Unfall auf der Kreuzung Berliner Straße / Mittelstraße leicht verletzt. Ein Rettungswagen wurde nicht erforderlich, weil beide selbstständig einen Arzt aufsuchen wollten. Wie die Polizei feststellte, hatte die Fahrerin (22) eines Opel Astra von der Berliner Straße nach links in die Mittelstraße abbiegen wollen, dabei aber die Geschwindigkeit der entgegen kommenden Fahrerin (70) eines Volvo unterschätzt. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 7000 Euro geschätzt.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: