Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 140219-2-pdnms 150.000 Euro Schaden durch Feuer

Osterrönfeld (ots) - 140219-2-pdnms 150.000 Euro Schaden durch Feuer

Osterrönfeld / Am Abend des 18.02.2014, gegen 21.32 Uhr wurde ein Feuer in Osterrönfeld, in der Bokelholmer Chaussee gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei brannte der Kuhstall eines dortigen Landwirtschaftlichen Betriebes in voller Ausdehnung. Die Freiwillige Feuerwehr Osterrönfeld konnte ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohngebäude verhindern. 70 Kühe konnten noch rechtszeitig aus dem Stall gebracht werden und blieben unversehrt. Auch Menschen wurde nicht verletzt. Der Kuhstall brannte vollständig nieder. Die Lösch- und Nachlöscharbeiten dauerten bis in den frühen Morgen des 19.02.2014 hinein. Neben Stroh- und Heuvorräten verbrannten auch ein Trecker, ein Silageanhänger und anderes Gerät. Nach einer ersten Einschätzung der Kriminalpolizei Rendsburg, die die Ermittlungen übernommen hat, kann von einer Schadenshöhe von etwa 150.000 Euro ausgegangen werden. Zur Brandurasche kann zurzeit noch gesicherte Aussage gemacht werden.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: