Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 140216-1-pdnms Trickdiebstahl am Großflecken

Neumünster (ots) - Trickdiebstahl am Großflecken

Am 15.02.2014 gegen 10.45 Uhr wurde ein älteres hilfsbereites Ehepaar am Großflecken, Höhe des Durchgangs zum Waschpohl, Opfer eines Trickbetrügers. Ein südländischer Mann sprach das Ehepaar an und fragte, ob man ihm Münzen wechseln könne. Der Trickbetrüger schaute dann selber in die geöffnete Geldbörse des Ehepaares. Geraume Zeit später stellte das Ehepaar dann fest, dass ihnen 100 Euro an Scheinen aus der Geldbörse fehlten. Der Täter war mittlerweile schon weiter gegangen. Der Trickbetrüger ist ca 50-55 Jahre alt, 175 cm groß und hat eine kräftige Statur, er hat ein gepflegtes Erscheinungsbild, trug einen dunklen Mantel und eine dunkle Hose und sprach deutsch mit Akzent. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Neumünster unter der Tel.Nr. 04321/9450.

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: