Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Owschlag
Kreis RD-ECK - Angebliche Spendensammlung

Owschlag / Kreis RD-ECK (ots) - 140214-1-pdnms Angebliche Spendensammlung

Owschlag / Kreis RD-ECK. Bereits am vergangenen Montagnachmittag (10.02.14) fielen zwei junge Mädchen in Brekendorf auf, als sie angeblich für einen guten Zweck Geld sammelten. Als dem Spender Bedenken kamen, ob das alles so richtig sei, wandte er sich an die Polizei. Die Beamten in Owschlag ermittelten zwei 16-jährige Mädchen. Diese gaben zu, nicht nur in Brekendorf gesammelt zu haben, sondern eine Woche zuvor schon in Alt Duvenstedt. Sie gaben ferner zu, unter falschen Vorgaben und ohne Erlaubnis gesammelt zu haben. Mit dem Geld wollten sie sich jeweils einen persönlichen Wunsch erfüllen. Die Owschlager Polizei sucht nun weitere Personen, die dem jugendlichen Duo Bargeld in die angebliche Sammelbüchse steckten. Nicht auszuschließen ist dabei, dass die Mädchen vor dem 10.02.14 auch in Kropp und in Ascheffel unterwegs waren. Hinweise bitte an die Polizei in Owschlag unter der Rufnummer 04336 / 3510.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: