Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 140212-2-pdnms Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Übergriff auf Jugendliche

Rendsburg / Westerrönfeld (ots) - 140212-2-pdnms Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Übergriff auf Jugendliche

Rendsburg / Westerrönfeld / Am 05.02.2014, zwischen 17.45 und 18.15 Uhr, wurde eine Jugendliche in Westerrönfeld auf dem Verbindungsweg (sog. Hunderunde) zwischen Rudolf-Kinau-Straße und Danziger Weg von einem bislang unbekannten Mann, ca. 25 bis 40 Jahre alt, ca. 175 - 185 cm groß, breit gebaute Statur und dunkle Stimme, belästigt. Der Mann trug einen halblangen Mantel und Handschuhe. Er packte die 14-jährige Schülerin an den Handgelenken, bedrängte sie, und versuchte auch Hilferufe zu unterbinden. Ein vermutlich zufällig vorbeikommender Spaziergänger erfasste die Situation offenbar und riss den Mann zurück, so dass die Jugendliche weglaufen konnte. Erst einige Stunden später offenbarte die Schülerin das Geschehen ihrer Mutter und der Sachverhalt wurde bei der Polizei angezeigt. Die Kriminalpolizei Rendsburg ermittelt nun wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung und bittet zum einen mögliche Zeuge und besonders den couragierten Spaziergänger sich unter der Tel.-Nr.: 04331 2080 zu melden.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222
Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: