Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: BAB A7
Bordesholm
Kreis RD-ECK - A7 nach Unfall gesperrt

BAB A7 / Bordesholm / Kreis RD-ECK (ots) - 140204-1-pdnms Unfall auf der A7 vor Bordesholm

BAB A7 / Bordesholm / Kreis RD-ECK. Die A7 ist zurzeit zwischen den Anschlussstellen Neumünster-Nord und dem Bordesholmer Dreieck nach einem Unfall voll gesperrt, der Verkehr wird ab NMS-Nord umgeleitet. Es kommt zur Staubildung. Ursächlich ist ein Unfall, der sich gegen 07.40 Uhr (04.02.14) auf der Richtungsfahrbahn Nord kurz vor dem Dreieck Bordesholm ereignete. Beteiligt sind nach ersten Erkenntnissen ein Pkw, ein Lkw und zwei Sattelzüge. Vier Menschen wurden verletzt. Über die Schwere der Verletzungen und den genauen Unfallhergang können noch keine Angaben gemacht werden. Es wird nachberichtet.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: