Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumünster - Auf ganz dünnem Eis

Neum ünster (ots) - 140203-1-pdnms Auf ganz dünnem Eis

Neumünster. Nicht nur redensartlich bewegte sich am vergangenen Samstag (01.02.14, 14.30 Uhr) ein 73-jähriger Eissurfer auf dem Einfelder See auf ganz dünnem Eis. Die Polizei war von besorgten Passanten gerufen worden, weil der Eissurfer sich nach Einschätzung nicht nur der Anrufer auf dünnem und damit nicht ausreichend tragfähigem Eis bewegte. Auf dem Eis hatte sich bereits mehrere Zentimeter stark Wasser gebildet. Erst vor wenigen Tagen warnte die Stadt Neumünster vor dem Betreten der Eisflächen. Tauwetter am Samstag verschlechterte die Situation noch. Mit dem Außenlautsprecher des Funkwagens wurde der Senior zum Verlassen der Eisfläche aufgefordert. Dieser Aufforderung kam er nur widerwillig nach und zeigte sich insgesamt besseren Argumenten nur wenig aufgeschlossen. Schade, wo mag da die Vorbildfunktion bleiben?

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: