Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 140120-2-pdnms Feuer im Keller

Neumünster (ots) - 140120-2-pdnms Feuer im Keller

Neumünster / Am 19.01.2014, gegen 19.09 .Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Breslauer Straße 24 gerufen, da von dort starke Rauchentwickelung aus dem Keller gemeldet wurde. Mit den Bewohnern von 5 der 6 Wohneinheiten konnte Kontakt aufgenommen werden. Sie hatte schon selbständig das Haus verlassen können bzw. wurden angewiesen zunächst draußen auf ihren Balkonen zu warten. Die Berufsfeuerwehr löschte das Feuer, das sich im Keller des Hauses entwickelt hatte, ab. Aufgrund der starken Rauchgasentwicklung wurde ein Übernachten im Haus nicht für sinnvoll erachtet. Diesbezüglich hatten sich die Betroffenen schon organisiert und für eine Nacht zunächst Unterkunft gefunden. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Eine detaillierte Spurensuche wird am 20.01.2014 Uhr von der Kriminalpolizei Neumünster vorgenommen, die die Bearbeitung übernommen hat. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können zurzeit noch keine gesicherten Angaben gemacht werden. Während des Einsatzes wurde die Zufahrt zur Stettiner Straße am Hansaring gesperrt. Verletzt wurde durch das Feuer niemand, allerdings wurde eine Bewohnerin vorsorglich in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster gebracht, da sie über Herzrasen klagte.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: