Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 140119-1-pdnms Festnahme nach Verkehrskontrolle

Neumünster (ots) - 140119-1-pdnms Festnahme nach Verkehrskontrolle

Neumünster / Am Abend des 17.01.2014, gegen 22.30, wurde ein Radfahrer von einer Funkstreife im Hansaring Höhe Nr. 16 kontrolliert, weil er zuvor ohne Licht, auf dem Gehweg fahrend und telefonierend bemerkt wurde. Bei der Kontrolle wurde der Radfahrer zunehmend nervös und die Beamten vermuteten aufgrund seines Verhaltens Betäubungsmittelmissbrauch. Der 31-jährige ergriff nun zu Fuß die Flucht, konnte allerdings schnell von den Beamten eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Es stellte sich nun heraus, dass er mehr als 100 Gramm Marihuana sowie diverse Pillen und Bargeld bei sich hatte. Diese Sachen wurden sichergestellt. Er wurde der Kriminalpolizei überstellt. Nach Blutprobenentnahme und Vernehmungsangebot wurde der Mann, der der Polizei bereits bekannt war, wieder entlassen. Ein entsprechendes Ermittlungserfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: