Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Neumünster - Anlieferer beraubt

Neumünster (ots) - 140113-6-pdnms Anlieferer beraubt

Neumünster. Ein 43-jähriger Anlieferer eines Discounters wurde heute Früh (13.01.14, 06.40 Uhr) von einem unbekannten überfallen, als er nach dem Liefervorgang in seinen Lkw Am Klostergraben (rückwärtiger Zuliefererbereich) einsteigen wollte. Der Unbekannte ergriff sein Opfer, das ein paar Meter neben dem Lkw zu Boden stürzte. Diese Chance nutzte der Täter, um aus dem Führerhaus ein Navigationsgerät Blaupunkt, ein Handy Nokia und einen khakifarbenen Trekkingrucksack zu rauben. Mit seiner Beute flüchtete der Unbekannte (etwa 180 cm groß, schlank, dunkle Jacke und Kapuzenpullover) zu Fuß in Richtung Parkstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Neumünster unter der Rufnummer 9450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster

Das könnte Sie auch interessieren: