PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: Pressemeldung der PSt. Bad Schwalbach

Bad Schwalbach (ots) - Verkehrsunfall mit Personenschaden Ort: 65329 Hohenstein- Holzhausen, L 3373 Zeit: Samstag, 19.12.2015, 17:13 Uhr Sachverhalt: Ein 42 jähriger Pkw- Fahrer aus Hohenstein befuhr mit seinem Kleinwagen Marke Peugeot die Landesstraße 3373 aus Michelbach kommend, in Richtung Holzhausen. In einer Linkskurve kam der Pkw zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer steuerte gegen und kam zurück auf die Fahrbahn. Ohne die Kontrolle über das Fahrzeug zu erlangen überquerte er die Straße und stieß gegen die Grundstücksmauer der "Schlossmühle" links neben der Fahrbahn. Die Polizei vermutet eine nicht angepasste Geschwindigkeit als Unfallursache. Der allein beteiligte Pkw- Fahrer wurde schwer verletzt in eine Wiesbadener Klinik gebracht. An dem Pkw und der Grundstücksmauer entstand Sachschaden von ca. 4.000 EUR Der Pkw musste abgeschleppt werden. Zur Räumung der Unfallstelle waren auch die örtlichen Feuerwehren im Einsatz.

Rainer Holl KHK u. KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: