Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 19.06.17

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Diebstahl, Sachbeschädigung

In der Schwebdaer Straße in Meinhard-Grebendorf wurde zwischen dem 17.06.17, 11:30 Uhr und dem 18.06.17, 18:30 Uhr eine Poolleiter im Wert von 390 EUR gestohlen. Bei dem Diebstahl beschädigten der/ die Täter zudem den Gartenzaun, an dem ein Sachschaden von 150 EUR entstand. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Diebstahl, Sachbeschädigung

Zwischen dem 09.06.17 und dem 19.06.17 wurde vom Baustellenbereich der BAB 44 in der Gemarkung von Wichmannshausen eine Baggerschaufel entwendet. Unbekannte Täter setzten zunächst den Bagger in Betrieb, bevor die Schaufel abmontiert wurde. Schaden: 1500 EUR; Hinweise: 05653/97660.

Polizei Hessisch Lichtenau

Wildunfall

Mit einem "großen Vogel" kollidierte gestern Abend ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Hessisch Lichtenau auf der L 3238. Um 20:55 Uhr fuhr der 28-jährige von Uengsterode in Richtung Laudenbach, als das Tier frontal gegen den Pkw flog. Das Tier selbst konnte nicht mehr aufgefunden werden; am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 500 EUR.

Polizei Witzenhausen

Sachbeschädigung

Wie gestern angezeigt, wurde bereits zwischen dem 15.06.17, 15:00 Uhr und dem 16.06.17, 09:00 Uhr ein Pferdetransportanhänger beschädigt. Dieser war in Witzenhausen-Ermschwerd, "Am Mittelberg" auf einer Pferdeweide abgestellt. Unbekannte zerschnitten die Plane, traten ein Rücklicht ein und schraubten zwei Schrauben in einen der Reifen ein. Der angerichtete Sachschaden wird mit 700 EUR angegeben. Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de
Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: