Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 20.09.16

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Ein Wildunfall ereignete sich heute Morgen, um 07:20 Uhr auf der L 3300 zwischen Oberdünzebach und Eschwege, nachdem ein Reh von dem Pkw eines 46-jährigen Eschwegers erfasst wurde. Das Reh verendete an der Unfallstelle; Sachschaden: ca. 3000 EUR.

Um 17:15 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 52-jähriger aus Witzenhausen mit einem Kleinbus die Landstraße in Ellershausen. Von einem Parkplatz kommend überquerte eine 8-jährige aus Bad Sooden-Allendorf mit ihrem Fahrrad die Fahrbahn, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Das Kind verletzte sich leicht. Sachschaden: ca. 1000 EUR.

Sachbeschädigung

Zwischen dem 17.09.16, 17:00 Uhr und dem 19.09.16, 12:00 Uhr wurde in Wanfried in der Straße "Vor dem Gatter"/ "Heidebühl" ein Pkw VW Touran durch unbekannte Täter beschädigt. Diese zerkratzten den Lack, wodurch ein Sachschaden von ca. 1000 EUR entstand. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Raub

Im Rahmen einer Kontrolle auf den "Breitwiesen" in Sontra wurden bei einem 55-jährigen aus Sontra mehrere Kopfverletzungen festgestellt. Auf Befragen gab dieser an, dass er am vergangenen Samstag (17.09.16) von mehreren ihm unbekannten "Eritreern" geschlagen worden sei, die ihm dann einen Satellitenreceiver gewaltsam weggenommen hätten. Weitere Angaben wollte der Geschädigte nicht machen, so dass Hinweise unter der 05653/97660 an die Polizei in Sontra erbeten werden.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Zwischen 05:50 Uhr und 13:00 Uhr ereignete sich in der Nordbahnhofstraße in Witzenhausen eine Unfallflucht. Der Pkw einer 37-jährigen aus Bad Sooden-Allendorf wurde auf den dortigen Frauenparkplätzen von einem dahinter einparkenden Pkw beschädigt, wodurch ein Sachschaden von 150 EUR entstand.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: