Polizei Eschwege

POL-ESW: Verkehrsunfall mit Traktor; Einbruch in Lagerhalle

Eschwege (ots) - Verkehrsunfall

Um 10:50 Uhr befuhr heute Vormittag ein 50-jähriger aus Ahlheim mit einem Traktor und zwei mit Korn beladenen Anhängern die K 29 von Rechtebach kommend in Richtung Thurnhosbach. Auf einer Gefällstrecke konnte er das Gespann nicht mehr abbremsen, wodurch die Geschwindigkeit immer höher wurde. Der 50-jährige lenkte daraufhin den Traktor nach links in eine Böschung, um dort stoppen zu können. Dabei kippte das Gespann im Straßengraben um. Der 50-jährige sowie ein 16-jähriger Mitfahrer wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wird mit 25.000 EUR angegeben.

Einbruch

In der vergangenen Nacht erfolgte ein Einbruch in eine Lagerhalle in Großalmerode-Trubenhausen. Zunächst wurde ein Vorhängeschloss des Tores "geknackt", um auf das Gelände zu gelangen. Nachdem das Schloss der Lagerhalle aufgebrochen wurde, entwendeten der/ die Täter drei Kettensägen "Stihl", drei Heckenscheren, zwei Hochheckenscheren sowie zwei Laubgebläse "Stihl". Ebenfalls entwendet wurden zwei Benzinkanister (10 und 20 Liter). Hinweise nimmt die Eschweger Kripo unter 05651/9250 entgegen.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: