Polizei Eschwege

POL-ESW: Verkehrsunfälle

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Um 23:43 Uhr befuhr gestern Abend Pkw-Fahrer aus Hann. Münden die L 3243 von Vierbach in Richtung B 27. Aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit kam er mit seinem Auto nach rechts von der Straße ab und beschädigte ein Verkehrszeichen sowie einen Leitpfosten. Sachschaden: 1300 EUR.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Um 14:35 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 59-jährihger aus Eisenach mit seinem Fahrrad die Frauenbörner Straße in Herleshausen in Richtung "Hainertor", wo er nach links abbiegen wollte. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 59-jährigen Pkw-Fahrers aus Aurich, der in Richtung Wommen unterwegs war. Nach Angaben des Radfahrers hätte der Pkw rechts geblinkt, was der Pkw-Fahrer wiederum abstritt. Sachschaden: 850 EUR; der Radfahrer blieb unverletzt.

Polizei Hessisch Lichtenau

Wildunfall

Am 24.07.16, um 04:35 Uhr befuhr ein 29-jähriger aus Hessisch Lichtenau mit seinem Klein-Lkw die L 3238 von Laudenbach in Richtung Uengsterode, als zwei Wildschweine die Straße überquerten. Beide Tiere wurden erfasst und verendeten an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 3000 EUR.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Um 11:45 Uhr befuhr gestern Vormittag eine 45-jährige aus Wolfsburg mit ihrem Motorrad die B 451 von Witzenhausen in Richtung Hundelshausen. Dabei geriet sie mit dem Motorrad auf den Grünstreifen und ins Schleudern, worauf sie stürzte. Die Fahrerin brach sich dabei ein Bein; am Motorrad entstand ein Schaden von 1500 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: