Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 22.07.2016

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Um 14:55 Uhr fuhr am 21.07.2016 ein 81-Jähriger PKW-Fahrer aus Wanfried von Aue in Richtung Wanfried. Ihm entgegen kam eine 59-Jährige PKW-Fahrerin aus Wanfried. Beide Autos kollidierten mit den Außenspiegeln, wodurch ein Sachschaden von 800 Euro entstand.

Diebstahl, Sachbeschädigung

In der vergangenen Nacht versuchten unbekannte Täter gegen 03:26 Uhr durch eine Tür zum Speicher einer Gaststätte am Wanfrieder Hafen zu gelangen. Hierzu wurde ein Vorhängeschloss aufgebrochen. Nach bisherigen Feststellungen wurde jedoch nichts entwendet. Der Sachschaden beträgt 20 Euro. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfälle

Ein 48-jähriger PKW-Fahrer aus Hessisch Lichtenau verursachte am Donnerstag, den 21.07.2016, um 11:30 Uhr, einen Sachschaden in Höhe von 4000 Euro, als dieser auf dem Parkplatz des REWE Einkaufsmarktes in Hessisch Lichtenau rückwärts ausparkte. Dabei übersah er den PKW eines 37-Jährigen aus Witzenhausen.

Kurz darauf ereignete sich ein weiterer Unfall auf dem REWE Parkplatz. Ein 63-Jähriger PKW-Fahrer aus Hessisch Lichtenau touchierte beim Vorbeifahren einen geparkten PKW und entfernte sich danach von der Unfallstelle, meldete sich aber anschließend bei der Polizei. Sachschaden: 2000 Euro.

Diebstahl, Sachbeschädigung

In Großalmerode wurde im Zeitraum vom 20.07.2016, 23:00 Uhr, bis zum 21.07.2016, 6:40 Uhr, die Scheibe eines in der Albert-Schweitzer-Straße geparkten PKW (Minicar) eingeschlagen und ein mobiles Navigationssystem entwendet. Weiterhin versuchten der oder die Täter den Wegstreckenzähler abzumontieren. Schaden: circa 1200 Euro. Hinweise: 05602/93930

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

In Witzenhausen auf dem Aldi Parkplatz im Laubenweg verursachte am Nachmittag (16:30 Uhr) des 21.07.2016 eine 61-jährige PKW-Fahrerin aus Neu-Eichenberg einen Unfall, wobei sie den ausparkenden und wartenden PKW einer 51-Jährigen aus Witzenhausen zu spät bemerkte. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von 500 Euro.

Sachbeschädigung

Im Zeitraum vom 20.07.2016, 17:00 Uhr, bis zum 21.07.2016, 09:00 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung an der Sporthalle der Johannisberg-Schule in Witzenhausen. Unbekannte besprühten mit grüner Farbe großflächig die Fassade der Sporthalle. Der Sachschaden beträgt 400 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Witzenhausen unter 05542/39040 entgegen.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler/ Julia Schott.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: