Polizei Eschwege

POL-ESW: 2-jähriges Kind bei Unfall schwer verletzt

Eschwege (ots) - Ein 2-jähriger Junge ist heute gegen 12.30h bei einem Unfall in der Langen Straße in Hitzerode schwer verletzt worden. Der Junge hielt sich zu der Zeit im Bereich der abschüssigen Zufahrt des DGH in Hitzerode auf. Hier wurde er von dem rückwärts rollenden Pkw einer 62-jährigen Frau aus der Gemeinde Berkatal erfasst und überrollt. Der Junge wurde dabei schwer verletzt und musste durch einen Rettungshubschrauber in das Uniklinikum nach Göttingen geflogen werden. Auch die Unfallverursacherin musste anschließend medizinisch betreut werden. Durch die Staatsanwaltschaft Kassel wurde die Hinzuziehung eines Gutachters angeordnet.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: