Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 12.07.16

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Um 15:20 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 67-jähriger aus der Gemeinde Wehretal die Landstraße in Reichensachsen. Ein vorausfahrender 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Sontra musste verkehrsbedingt abbremsen, worauf der 67-jährige mit seinem Pkw nach links ausscherte und beim Vorbeifahren an dem haltenden Pkw den linken Außenspiegel touchierte. Schaden: 200 EUR. Anschließend setzte der 67-jährige seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 67-jährige seinen Pkw unter Alkoholeinfluss führte, worauf eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Zwischen dem 09.07.16, 21:00 Uhr und dem 10.07.16, 17:20 Uhr wurde in der Schillerstraße in Eschwege ein silberfarbener Kleinkraftroller "CPI JR" entwendet. Der Roller war gesichert auf dem Gehweg abgestellt. Schaden: 200 EUR. Hinweise: 05651/9250.

Ein Pkw Skoda Roomster wurde am vergangenen Sonntagabend beschädigt. Das Auto (Pizza-Taxi) war am Obermarkt in Eschwege abgestellt und wurde zerkratzt, wodurch ein Sachschaden von 300 EUR entstand. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Um 15:14 Uhr wird gestern Nachmittag zunächst eine Sachbeschädigung an geparkten Autos im Biegenweg in Hessisch Lichten au gemeldet. Dieses stellte sich dann als Unfall auf dem dortigen Gehweg mit einer 19-jährigen Fahrradfahrerin aus der Erstaufnahmeeinrichtung dar. Diese war auf dem Gehweg unterwegs, als die Fahrradkette heraussprang. Dadurch abgelenkt streifte sie mit dem Fahrradlenker die linke Fahrzeugseite eines dort geparkten VW Passat. Dadurch geriet sie mit dem Rad ins Straucheln und fuhr nun frontal gegen einen geparkten VW Golf. Die 19-jährige blieb unverletzt; Sachschaden: ca. 1500 EUR

Polizei Witzenhausen

Diebstähle

Nachträglich angezeigt wurde der Diebstahl eines Portmonees im Aldi-Markt in Witzenhausen. Am 07.07.16 hielt sich eine 74-jährige aus Witzenhausen zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr im Einkaufsmarkt im Laubenweg auf. Während des Einkaufs gelang es unbekannten Tätern das Portmonee (schwarzes Kellnerportmonee aus Glattleder) aus der Handtasche der 74-jährigen zu entwenden. Neben persönlichen Dokumenten befanden sich auch ca. 150 EUR Bargeld in der Geldbörse.

Eine Handtasche wurde gestern Abend, um 22:45 Uhr, in der Walburger Straße in Witzenhausen gestohlen. Zur Tatzeit parkte eine 38-jährige aus Witzenhausen ihren Pkw in einer Parkbucht, vergaß aber das Fenster der Fahrertür zu schließen. Diese Gelegenheit nutzte ein unbekannter Täter und entwendete die dunkelgrau-schwarze Handtasche, in der sich ein Handy Samsung Galaxy S4 und ein Portmonee (ohne Bargeld) befanden. Schaden: 300 EUR;

Hinweise in beiden Fällen: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: