Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 01.07.16

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 10:55 Uhr befuhr gestern Vormittag eine 37-jährige Pkw-Fahrerin aus Eschwege die Ernst-Reuther-Straße in Reichensachsen in Richtung Landstraße. Dabei prallte sie mit ihrem Auto gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Steinpoller. Sachschaden: ca. 2000 EUR.

Um 07:45 Uhr befuhr heute Morgen ein 32-jähriger aus Treffurt mit einem Klein-Bus die L 3244 zwischen Aue und Niederdünzebach. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, wodurch ein Sachschaden von ca. 500 EUR an dem Fahrzeug entstand.

Im Baustellenbereich des "Weidenhäuser Kreuzes" ereignete sich heute Morgen, um 08:30 Uhr, ein Unfall, nachdem ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus Sontra, der den Zubringer zur B 249 in Richtung Eschwege befuhr, verkehrsbedingt anhalten musste. Die nachfolgende 45-jährige Pkw-Fahrerin aus Waldkappel bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Sachschaden: ca. 4000 EUR.

Diebstahl

Ein anthrazit-blaues Mountainbike der Marke "Felt" wurde in den Abend-/ Nachtstunden vom 29.06./30.06.16 in Bad Sooden-Allendorf entwendet. Das gesicherte Fahrrad war vor einem Hauseingang in der Straße "Hinter den Teichhöfen" abgestellt. Schaden: 580 EUR.

Trunkenheit im Straßenverkehr (Auto-Server)

Um 02:20 Uhr wurde vergangene Nacht ein 18-jähriger aus Eschwege im Bereich Bahnhofstraße/ Am Mühlgraben in Eschwege angehalten und kontrolliert. Vorausgegangen war, dass zwei "Auto-Server" auf dem Fahrzeug mitfuhren. Diese lagen während der Fahrt auf dem Kofferraum des Cabrios und hielten sich dabei an den Kopfstützen der Rücksitze fest. Bei Erscheinen der Polizei sprangen sie vom Fahrzeug und flüchteten. Zurück blieben der Fahrer sowie zwei Mitfahrer. Ein durchgeführter Alkoholtest bei dem 18-jährigen ergab einen Wert von ca. 1,3 Promille, worauf eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde.

Polizei Sontra

Wildunfall

Um 22:30 Uhr befuhr gestern Abend ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Cornberg die K 28 in der Gemarkung von Lindenau. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, das anschließend davon lief. Der Sachschaden am Pkw wird mit ca. 1000 EUR angegeben.

Betrug

Am 29.06.16 erschienen in der Baumgartenstraße in Wichmannshausen mehrere südländisch aussehende Personen und gaben gegenüber einer dort wohnhaften Geschädigten an, die Dachrinne des Hauses für 50 EUR zu erneuern. Obwohl dieses Angebot abgelehnt wurde, begannen zwei Männer mit der Demontage der Dachrinne, während eine dritte Person am Gartenzaun stand und die "Arbeiter" aufforderte schneller zu arbeiten. Nachdem die Dachrinne abmontiert war, forderte man nunmehr 50 EUR für den laufenden Meter. Zwischenzeitlich erschien eine weitere Bewohnerin des Anwesens. Gemeinsam erklärte man lautstark, dass man diese Arbeiten nicht wolle, worauf die "Arbeiter" die Dachrinne wieder montierten und mit einem gelben Vito mit HR-Kennzeichen davon fuhren. Bei dieser ganzen Aktion wurde die Dachrinne beschädigt (Schaden: ca. 100 EUR). Der Vito ist auf einen rumänischen Staatsangehörigen zugelassen, wie die zwischenzeitlich alarmierten Polizeibeamten ermitteln konnten. Hinweise: 05653/97660.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfälle

Um 18:00 Uhr befuhr gestern Abend ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Großalmerode die Kasseler Straße in Witzenhausen-Hundelshausen. Aufgrund eines ausscherenden Busses musste eine vorausfahrende 32-jährige Pkw-Fahrerin aus Witzenhausen ihr Auto abbremsen, was der 34-jährige zu spät bemerkte und auffuhr. Sachschaden: ca. 3000 EUR.

Zwischen der Ludwigsteinkurve und dem dortigen Parkplatz (B 27) ereignete sich gestern Abend ein Wildunfall. Um 22:30 Uhr befuhr eine 41-jährige Eschwegerin diesen Streckenabschnitt, wobei es zum Zusammenstoß mit einem Dachs kam. Sachschaden am Pkw: 750 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: