POL-ESW: Pressebericht vom 15.02.16

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Eine Unfallflucht ereignete sich zwischen dem gestrigen Sonntagnachmittag und heute Morgen, 05:45 Uhr, in der Landstraße in Eschwege-Niederhone. Dort wurde der Außenspiegel eines am Fahrbahnrand geparkten schwarzen VW Polos beschädigt. Der Schaden wird mit 200 EUR angegeben. Hinweise:05651/9250.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich heute Morgen in Eschwege auf dem Parkgelände "Nikolaiplatz". Zwischen 09:20 Uhr und 09:35 Uhr wurde dort ein weißer Audi im linken Heckbereich angefahren, wodurch ein Schaden von 800 EUR entstand. Hinweise: 05651/9250.

Um 05:43 Uhr wird heute Morgen ein Verkehrsunfall auf der B 250 in Höhe von Altenburschla gemeldet. Zur Unfallzeit befuhr ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Wanfried die Bundesstraße in Richtung Treffurt. Als er einem auf der Straße liegenden Waschbären auswich, kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Kleintransporter, der von einem 55-jährigen aus Barchfeld gefahren wurde. Beide Fahrer wurden dadurch verletzt. Ebenso wurde ein 44-jähriger Mitfahrer aus Waltershausen und ein 54-jähriger aus Bischofroda in dem Kleintransporter verletzt. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden; der Sachschaden wird mit ca. 22.000 EUR angegeben.

Diebstahl, Sachbeschädigung

In der vergangenen Nacht drangen unbekannte Täter in ein Werkstattgebäude in der Straßburger Straße in Eschwege ein. Nachdem eine Scheibe eingeschlagen und eine Tür aufgehebelt wurde, drangen der/ die Täter in die Werkstatt ein. An einem weiteren Halle wurde eine Front aus Glasbausteinen beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 600 EUR. Entwendet wurde offensichtlich nichts. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Wildunfall

Um 06:03 Uhr befuhr heute Morgen ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Gerstungen die B 400 von Breitau in Richtung Krauthausen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Tier, wodurch an dem Fahrzeug ein Sachschaden von ca. 2000 EUR entstand.

Diebstahl

In der Berliner Straße in Sontra wurden am 12./13.02.16 aus einem Garten zwei Solarleuchten entwendet. Dabei handelt es sich um zwei weiße Kunststoffkugelleuchten im Wert von 30 EUR. Hinweise: 05653/97660.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: