Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 09.02.16

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 17:50 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus Weißenborn die L 3300 von Oberdünzebach in Richtung Weißenborn. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh; am Pkw entstand ein Schaden von ca. 1400 EUR.

Um 06:49 Uhr befuhr heute Morgen ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Weißenborn die die L 3245 in Richtung Röhrda. Im Einmündungsbereich zur L 3424 missachtete er die Vorfahrt eines 23-jährigen aus der Gemeinde Ringgau, der von Röhrda in Richtung Langenhain unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der 23-jährige leicht verletzt; beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, der Sachschaden wird mit ca. 10.000 EUR angegeben.

Diebstahl, Sachbeschädigung

In der Gartenstraße in Reichensachsen wurde am vergangenen Wochenende ein Gartenzaun auf einer Länge von 20 Metern beschädigt. Unbekannte rissen den Maschendraht aus der oberen Befestigung der Zaunpfosten heraus. Des Weiteren wurde der Zaun durch Fußtritte verbogen. Schaden: 200 EUR.

Polizei Sontra

Wildunfall

Um 16:40 Uhr fuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Wildeck die L 3249 von Bauhaus in Richtung Nentershausen, wobei es zum Zusammenstoß mit einem Reh kam, das anschließend davon lief. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 800 EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Wildunfall

Um 23:30 Uhr befuhr gestern Abend ein 41-jähriger Pkw-fahrer aus Großalmerode die L 3238 von Walburg nach Velmeden. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer Hirschkuh, die durch den Aufprall am Unfallort verendete. Sachschaden am Pkw: ca. 2000 EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

In der Nacht vom 07./08.02.16 wurde in Großalmerode in das Vereinsheim des FC Großalmerode (Schwarzenbergstadion) eingebrochen. Unbekannte Täter hebelten ein Fenster des Vereinsheimes auf. Im Gebäude wurde eine weitere Tür aufgebrochen. Die anschließende Durchsuchung der Schränke im Thekenbereich nach Bargeld verlief jedoch ohne Erfolg. Sachschaden: ca. 1000 EUR. Hinweise: 05602/93930.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Um 11:40 Uhr parkte gestern Vormittag ein 84-jähriger Pkw-Fahrer aus Witzenhausen auf dem Parkplatz des Herkules-Marktes in Witzenhausen aus. Dabei übersah er den Pkw eines 65-jährigen aus Witzenhausen. Sachschaden: 1500 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de
Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: