POL-ESW: Verkehrsunfälle

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Ein 20-jähriger Autofahrer aus dem Ringgau befuhr gestern um 18.20h die Abfahrt des Parkdecks über dem ehemaligen Woolworth in Eschwege, in Richtung der Straße "Unter dem Berge". Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse kam der Pkw ins Rutschen und stieß dabei gegen das Einfahrtstor des Parkdecks. Dabei entstand ein Sachschaden von insgesamt 7000.- Euro.

Zu einer Unfallflucht kam es gestern um 11.50h auf der Niederhoner Straße in Höhe des toom-Baumarktes. Ein 76-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meißner bog vom Parkplatz des Baumarktes nach rechts in die Niederhoner Straße ab und übersah dabei einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigen Pkw. Dieser wurde von einem 51-jährigen Mann aus Eschwege gefahren. Der 76-jährige Mann setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der 51-jährige folgte dem Unfallverursacher bis zu dessen Wohnanschrift und verständigte von hier aus die Polizei. Am Pkw des 51-jährigen entstand leichter Sachschaden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: