POL-ESW: Firmenfahrzeuge aufgebrochen

Eschwege (ots) - In der vergangenen Nacht kam es in der Kanalstraße in Eschwege-Eltmannshausen zu einem Aufbruch eines Firmenfahrzeugs, bei dem eine Seitenscheibe eingeschlagen wurde. Aus dem Fahrzeug wurden ein Aluminiumwerkzeugkoffer und ein RBR-Analysemessgerät für Heizungen entwendet. Schaden: 350 EUR.

Auch aus Wehretal-Hoheneiche wird ein weiterer Aufbruch eines Firmenwagens gemeldet. Im "Fuhrgraben" wurde die Heckklappentür des Fahrzeuges aufgebrochen und Werkzeuge im Wert von ca. 2500 EUR gestohlen. Dabei handelt es sich um deine Handkreissäge der Marke "Festo", ein Elektrohobel "Festo", eine blaue Flex, ein Akkuschrauber-Set "Bosch" und ein Koffer mit Schrauben und Dübeln.

Hinweise bitte an die Polizei in Eschwege unter 05651/9250.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: