Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemitteilung vom 16.12.2015

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Ein 40-jähriger Mann aus Kassel fuhr gestern um 15.45h mit einem Lieferwagen (Ford Transit) auf der Kreisstraße von Hitzerode kommend in Richtung Albungen. Im Verlauf der Strecke kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfosten. Anschließend entfernte er sich zunächst unerlaubt von der Unfallstelle, musste sein Fahrzeug jedoch anschließend im Bereich der B 27 auf einem Parkplatz abstellen. Beim Abkommen von der Fahrbahn hatte er sich offensichtlich den Tank beschädigt, sodass das Fahrzeug nun nicht mehr fahrbereit war. Die Treibstoffspur führte die Polizei dann auch zu dem beschädigten Fahrzeug und so auch zum Fahrzeugführer. Bei der Unfallaufnahme wurde zudem noch festgestellt, dass sich der 40-jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis befand. Der entstandene Sachschaden ist dagegen mit etwa 300.- Euro verhältnismäßig gering.

Wohnungsbrand

In einer Souterrain Wohnung in der Rotenburger Straße in Eschwege ist es gestern Abend gegen 21.30h zu einem Brand gekommen. Ein Bewohner in der oberen Etage hörte gegen 21.30h einen lauten Knall. Bei einer Nachschau bemerkte er bereits dichten Rauch im Treppenhaus. Er informierte sofort die Leistelle und weckte anschließend ein 72-jähriges Ehepaar, welches in der betroffenen Wohnung lebt. Das Wohnzimmer der Wohnung brannte komplett aus. Die Feuerwehr Eschwege war mit insgesamt 28 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand schnell löschen. Weiterhin waren drei Rettungswagen im Einsatz. Das ältere Ehepaar wurde mit einer Rauchgasvergiftung in das Klinikum Werra-Meißner gebracht. Nach einer ersten vorsichtigen Schätzung entstand ein Sachschaden von etwa 40.000.- Euro. Das Brandobjekt wurde durch die Kripo Eschwege beschlagnahmt. Zur Brandursache können zurzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von 1000.- Euro sind das Resultat eines Unfalls, der sich gestern um 18.40h in der Göttinger Straße in Sontra ereignet hat. Eine 50-jährige Frau aus Sontra fuhr mit ihrem Pkw von einer Grundstückseinfahrt auf die Göttinger Straße und übersah dabei einen 16-jährigen Kradfahrer aus Sontra, der auf der Göttinger Straße stadtauswärts fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Kradfahrer zu Fall kam und sich leicht verletzte.

Diebstahl

Zu einem ungewöhnlichen Diebstahl ist es am vergangenen Montag zwischen 08.00h und 19.30h in der Flurgemarkung von Ringgau-Röhrda gekommen. Hier wurde ein aufblasbarer, drei Meter hoher, beleuchteter Schneemann gestohlen. Der Schneemann stand am Rande einer eingezäunten Weihnachtsbaumplantage oberhalb der Ortslage von Röhrda in Richtung Grandenborn. Der oder die unbekannten Täter übersteigen die Umzäunung und entwendeten den Schneemann, der einen Wert von 100.- Euro hatte. Hinweise an die Polizei Sontra unter 05653/9766-0.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Ein 54-jähriger Autofahrer aus Witzenhausen ist heute Morgen um 07.40h auf der Landstraße zwischen Kleinalmerode und Roßbach mit einem Reh kollidiert. Das Tier wurde durch den Aufprall getötet. Am Pkw entstand geringer Sachschaden.

Diebstahl

Eine blaue Outdoorjacke werde bereits am Sonntag im Zeitraum von 01.45h bis 02.00h im Studentenclub in der Steinstraße in Witzenhausen entwendet. Die Geschädigte, eine 20-jährige Studentin, war als Gast auf einer Feier und legte ihre Jacke lediglich für 15 Minuten ab. In diesem Zeitraum wurde sie von einem unbekannten Täter entwendet. In der Jacke befanden sich eine blaue Geldbörse mit 10.- Euro Bargeld, eine EC-Karte, der Personalausweis sowie ein Handy der Marke Samsung, Modell Galaxy III. Der Stehlschaden wird mit 250.- Euro angegeben. Hinweise an die Polizei Witzenhausen unter 05542/9304-0.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de
Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: