Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemitteilung vom 18.05.2015

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Sachbeschädigungen

Ein weißer Ford B-Max wurde gestern im Zeitraum von 06.00h bis 09.00h am Stad in Eschwege beschädigt. Der Pkw war ordnungsgemäß auf einer markierten Parkfläche abgestellt, als bisher Unbekannte den rechten Außenspiegel beschädigten, obwohl dieser sogar automatisch angeklappt war. Der entstandene Sachschaden beträgt 500.- Euro.

Ein weiterer Pkw wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem Parkplatz vor einer Diskothek in der Thüringer Straße in Eschwege beschädigt. Hier war ein grauer Opel Astra das Ziel der noch unbekannten Täter. Der oder die Täter brachen den Heckscheibenwischer ab und beschädigten zudem den rechten Außenspiegel des Pkw. Sachschaden: 200.- Euro. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Diebstähle

Insgesamt sechs Schwimmwesten (1x der Marke "Prion", 1x Marke "Marine Pool", 2x Marke "Pro Race" und 2x Marke "Pro Limit") wurden am Samstag im Zeitraum von 01.00h bis 06.00h aus verschiedenen Booten gestohlen. Im Rahmen einer Kanutour übernachteten die Teilnehmer beim Kanu-Club Eschwege im Fritz-Neuenroth-Weg. Die Westen waren in den Booten, welche sich im Uferbereich der Werra befanden. Der oder die Täter entwendeten die Westen aus den Booten und verschwanden in unbekannte Richtung. Die Westen hatten einen Wert von insgesamt etwa 400.- Euro. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Polizei Sontra

Verkehrsunfälle

Zu einem Wildunfall kam es heute Morgen um 06.15h auf der Kreisstraße zwischen Netra und Grandenborn. Ein 21-jähriger Autofahrer aus dem Ringgau war in Richtung Netra unterwegs, als unerwartet ein Reh auf die Straße lief. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem Tier getötet wurde. Sachschaden: 1500.- Euro.

Ein weiterer Wildunfall ereignete sich gestern um 22.10h auf der B 27 zwischen den Abfahrten Mitterode und Wichmannshausen. Dabei kollidierte ein 46-jähriger Autofahrer aus Sontra mit einem Reh. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Am Pkw entstanden 1500.- Euro Sachschaden.

Ein dritter Wildunfall geschah gestern um 02.40h auf der Landstraße zwischen Hornel und Weißenhasel. Ein 19-jähriger Mann aus Sontra stieß dabei mit einem Reh zusammen. Das Reh wurde durch den Aufprall getötet, am Pkw entstanden 4000.- Euro Sachschaden.

Gartenhüttenaufbrüche

Eine Gartenhütte auf dem Gelände des ehemaligen Hundevereins in der Husarenallee war das Ziel bisher unbekannter Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Der oder die Täter versuchten zunächst erfolglos ein Fenster an einem Geräteschuppen aufzubrechen. Als dies misslang, brachen die Täter mit brachialer Gewalt die Tür auf. Obwohl der komplette Schuppen ganz offensichtlich durchwühlt wurde, ist nach einem ersten Überblick nichts entwendet worden. Der entstandene Sachschaden wird auf 300.- Euro geschätzt.

Im Zeitraum von letztem Freitag, 15.00h bis gestern, 15.10h wurde eine Gartenhütte auf dem Kleingartengelände in Sontra von unbekannten Tätern heimgesucht. Der oder die Täter drangen auf das umzäunte Gartengelände ein, indem sie die Tür aufbrachen, die mit einer Eisenkette gesichert war. Vermutlich wurde die Kette mit einem Bolzenschneider durchtrennt. Auf dem Gelände befinden sich eine Gartenhütte und ein Geräteschuppen. Bei beiden Objekten wurde ein Fenster eingeschlagen. Durch das geöffnete Fenster gelangten die Täter dann in das Innere der Gartenhütte. Die Gartenhütte wurde ganz offensichtlich von den Tätern durchwühlt. Es ist jedoch offenbar nichts entwendet worden. Der Geräteschuppen wurde sehr wahrscheinlich nicht betreten. Der entstandene Sachschaden wird auf 100.- Euro geschätzt. Hinweise in beiden Fällen an die Polizei Sontra unter 05653/9766-0.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: