Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 07.05.15

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

21.000 EUR Sachschaden und zwei Leichtverletzte sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich gestern Nachmittag, um 14:50 Uhr, auf der B 249 ereignet hat. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Waldkappel fuhr von der Thüringer Straße aus kommend auf die zweispurige B 249 in Richtung "Weidenhäuser Kreuz" auf. Anschließend fuhr er sofort auf die linke Fahrspur, um einen vorausfahrenden Bus zu überholen. Dabei übersah der 19-jährige den auf der linken Fahrspur fahrenden Pkw eines 20-jährigen aus der Gemeinde Meißener. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw des 19-jährigen in die Schutzplanken geschleudert. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die 20-jährigen sowie dessen 22-jährige Beifahrerin verletzten sich leicht. Ebenfalls im Einsatz war die Straßenmeisterei.

Um 15:10 Uhr befuhr ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Weinbergen die B 7 von Kassel in Richtung Eschwege. Kurz vor Bischhausen musste er an einer Baustellenampel verkehrsbedingt anhalten, was die nachfolgende 41-jährige Pkw-Fahrerin aus Sontra zu spät bemerkte und auffuhr. Sachschaden: 2500 EUR.

Zwei Wildunfälle ereigneten sich am gestrigen Mittwoch. Gegen 03:30 Uhr kollidierte ein 54-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meinhard mit einem Reh, als er in Richtung Grebendorf unterwegs war. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 500 EUR.

Ebenfalls mit einem Reh kollidierte, um 05:45 Uhr, eine 46-jährige Pkw-Fahrerin aus Schimberg, die von Eschwege in Richtung Reichensachsen unterwegs war. Sachschaden: ca. 500 EUR.

Diebstahl

Ein Solargartenthermometer im Wert von 25 EUR wurde zwischen dem 03.05.15, 17:00 Uhr und dem 04.05.15, 14:30 Uhr in Meinhard-Jestädt in der Straße "Über den Höfen" aus einem Garten (Rosenrabatte) herausgezogen und entwendet.

Einbruch

In der Werrastraße in Bad Sooden-Allendorf drangen vergangene Nacht unbekannte Täter in das Gebäude der Stadtwerke Bad Sooden-Allendorf ein. Nachdem ein Fenster aufgehebelt wurde, gelangten der/ die Täter in die Büroräume. Entwendet wurde eine Geldkassette, in der sich jedoch kein Bargeld befand. Sachschaden: 500 EUR. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Verkehrsunfälle

Um 05:30 Uhr kam es heute früh auf der B 27 in der Gemarkung von Wichmannshausen zu einer leichten Berührung zwischen dem Pkw eines 54-jährigen aus der Gemeinde Ringgau und einem 34-jährigen Motorradfahrer aus Waldkappel. Dadurch kam der Motorradfahrer zu Fall, ohne sich dabei zu verletzen. Am Pkw entstand kein Schaden; am Motorrad entstand durch kleinere Kratzer ein Schaden von 500 EUR.

Mit einem Hasen kollidierte gestern Vormittag, um 10:00 Uhr, ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld, der zwischen Cornberg und Berneburg unterwegs war. Der Hase verendete an der Unfallstelle; am Pkw entsand ein Schaden von ca. 1000 EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Um 23:45 Uhr befuhr gestern Abend ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege die B 7 von Hessisch Lichtenau in Richtung Eschwege. In der Gemarkung von Hessisch Lichtenau kam es zum Zusammenstoß mit einem Fuchs, der anschließend weiter lief. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 500 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: