Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 28.09.15

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Um 10:30 Uhr befuhr gestern Vormittag eine 65-jährige aus der Gemeinde Meinhard den Höhenweg in Eschwege. Nachdem am rechten Fahrbahnrand kein passender Parkplatz gefunden wurde, beabsichtigte sie auf einen Parkstreifen am linken Fahrbahnrand zu parken. Nach ihren Angaben setzte sie entsprechend den linken Blinker. Als sie im Begriff war abzubiegen, kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 78-jährigen aus der Gemeinde Wehretal, der den Pkw der 65-jährigen überholen wollte, da er annahm, dass diese am rechten Fahrbahnrand parken wollte. Sachschaden: ca. 7000 EUR.

Trunkenheit

Um Mitternacht wurde ein 25-jähriger auf dem Gelände des Mc Donalds in Eschwege kontrolliert, als er mit seinem Pkw ausparkte. Wie sich herausstellte, stand er unter Alkoholeinfluss, was auch ein durchgeführter Alkoholtest bestätigte. Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Um 16:20 Uhr parkte gestern Nachmittag ein 45-jähriger aus Göttingen mit einem Lkw (12 t) am rechten Fahrbahnrand in der Burhaver Straße in Sontra, kurz hinter der Einfahrt zum Edeka-Parkplatz, wo der Fahrer Ladetätigkeiten durchführte. Hierzu war die Ladebordwand des Lkw herunter geklappt. Zu diesem Zeitpunkt fuhr eine 66-jährige aus Sontra mit ihrem Pkw vom Parkplatz nach rechts in die Burhaver Straße, wobei sie die Bordwand mit ihrem Pkw seitlich streifte. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 3000 EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Illegale Müllentsorgung

Zwischen 16:30 Uhr und 18:30 Uhr wurde gestern Nachmittag durch Unbekannte eine größere Menge alter Möbel illegale entsorgt. Der Müll wurde an der Einmündung des Radweges, unmittelbar an der Zufahrt zur L 3238, ca. 200 Meter vor der Ortstafel von Velmeden, abgeladen. Dabei handelt es sich unter anderem um zwei Rattan-Sessel, ein Kunstlederhocker, eine Holzkommode, ein Teppich sowie ein Hochregal. Hinweise auf den Verursacher bitte unter 05602/93930 an die Polizei in Hessisch Lichtenau.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Um 15:15 Uhr befuhr ein 73-jähriger Pkw-Fahrer aus Northeim den Parkplatz "An der Schlagd" in Witzenhausen und beabsichtigte diesen in Richtung B 451 zu verlassen. Verkehrsbeding musste er aber im Einmündungsbereich anhalten. Eine 71-jährige Pkw-Fahrerin aus Berkatal fuhr zu dieser Zeit von der Werrabrücke kommend in Richtung Parkplatz. Im Einmündungsbereich fuhr sie trotz Verbotes (Verbot der Einfahrt) entgegengesetzt auf den Parkplatz und kollidierte mit dem Pkw des 73-jährigen. Sachschaden: 600 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: