Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 30.12.14

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Auf dem Toom-Parkplatz in der Niederhoner Straße in Eschwege ereignete sich gestern Mittag eine Unfallflucht. Zwischen 13:00 und 13:20 Uhr wurde ein dort geparkter grüner VW Polo im Bereich der Beifahrertür angefahren und beschädigt. Der Schaden wird mit ca. 1000 EUR angegeben. Hinweise: 05651/9250.

Ebenfalls 1000 EUR Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich gestern Abend auf der K 48 zwischen Grebendorf und Kella ereignete. Um 22.10 Uhr geriet eine 39-jährige aus Kella mit ihrem Auto in einer Linkskurve von der Straße ab und prallte zunächst in die dortigen Schutzplanken. Im weiteren Verlauf prallte das Auto noch gegen einen Holzmasten.

Polizei Sontra

Diebstahl, Sachbeschädigung

Nachträglich angezeigt wurde am gestrigen Abend der Diebstahl von Werkzeugen. Die Tat ereignete sich bereits zwischen dem 21.12. und dem 24.12.14 im Burgweg in Sontra-Breitau. Unbekannte entwendeten aus einem Geräteraum eines landwirtschaftlichen Betriebs einen Gabelschlüssel- und einen Imbusschlüsselsatz sowie diverse Schraubenzieher im Gesamtwert von ca. 300 EUR.

In diesem Zusammenhang ist noch der Diebstahl eines Hochdruckreinigers "Stihl RE 471K" aus dem Lagerraum eines landwirtschaftlichen Unternehmens im Kromenweg in Sontra-Breitau zu erwähnen. Die Tat, die am 23.12.14 angezeigt wurde, ereignete sich zwischen dem 16.12. und dem 19.12.14. Schaden: ca. 600 EUR.

Zwischen dem 19.12.14 und dem 29.12.14 wurden aus einem Radlader, der auf dem Steinbruchgelände in Ringgau-Röhrda abgestellt war, ca. 300 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Hierzu hebelten der/ die Täter den Tankdeckel des Radladers auf. Schaden: 400 EUR

Polizei Hessisch Lichtenau

Diebstahl

Zwischen dem 22.12.14 und dem 29.12.14 wurde im Gemarkungsbereich von Hessisch Lichten-Quentel die Scheibe der Fahrerkabine einer Forstmaschine zerstört. Der oder die Täter entwendeten daraus eine Motorsäge "Stihl MS 026" sowie einen Werkzeugkoffer.

Das Gästehaus "Am Mühlenberg" in Hessisch Lichtenau war, zwischen dem 26.12.14, 11:30 Uhr und dem 27.12.14, 06:30 Uhr, das Ziel von Einbrechern. Diese scheiterten jedoch beim Versuch eine Tür des Gebäudes aufzuhebeln. Der angerichtete Sachschaden wird mit ca. 250 EUR angegeben.

Einbruch

Nachträglich mitgeteilt wird der Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Brückenstraße in Hessisch Lichtenau-Friedrichsbrück. Zwischen dem 20.12.14 und dem 25.12.14 drangen der/ die unbekannten Täter in das Haus ein, nachdem ein Fenster aufgehebelt wurde (Sachschaden: ca. 500 EUR). Das Haus wurde komplett durchsucht und neben zwei Flachbildfernsehern und Bargeld noch eine Play-Station III samt Controller sowie zwei Festplatten entwendet. Der Schaden wird mit ca. 1300 EUR angegeben. Hinweise nimmt die Eschweger Kripo unter 05651/9250 entgegen.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: