Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 19.12.14

Eschwege (ots) - Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Eine Unfallflucht ereignete sich gestern Nachmittag auf dem Rewe-Parkplatz in der Ottilienstraße in Hessisch Lichtenau. Zwischen 15.30 Uhr und 16.40 Uhr wurde der Pkw Mercedes eines 77-jährigen aus Kaufungen vermutlich beim Ein- oder Ausparken angefahren und beschädigt, wodurch geringer Sachschaden entstand. Der Verursacher ist flüchtig. Hinweise: 05602/93930.

Sachbeschädigung

Zwischen dem 17.12.14, 20.00 Uhr und dem 18.12.14, 15.00 Uhr wurde in der Freiherr-vom-Stein-Straße in Hessisch Lichtenau ein schwarzer Audi A 6 im Heckbereich der rechten und linken Fahrzeugseite zerkratzt. Sachschaden: 900 EUR. Hinweise: 05602/93930.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de
Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: