Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 09.12.14

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 15.50 Uhr fuhr gestern Nachmittag ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege von Eltmannshausen kommend in Richtung Oberhone. Im Einmündungsbereich zur Honer Straße in Oberhone kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten Pkw eines 65-jährigen aus Eschwege, der in Richtung Reichensachsen unterwegs war. Sachschaden: 2500 EUR.

12.000 EUR Sachschaden entstanden gestern Abend bei einem Unfall in der Reichensächser Straße in Eschwege. Zur Unfallzeit fuhr ein 26-jähriger rumänischer Staatsangehöriger mit einem Sattelzug stadtauswärts. In Höhe der Esso-Tankstelle hielt er am rechten Fahrbahnrand an, fuhr dabei aber ein Stück auf den Gehweg. Dabei unterschätzte er die Höhe der elektronischen Preistafel der Tankstelle und beschädigte diese.

Zwischen Strahlshausen und Albungen (B 27) kollidierte gestern Abend, um 21.40 Uhr, eine 55-jährige Pkw-Fahrerin aus Eschwege mit einem Wildschwein. Zuvor überquerten drei Tiere die Bundesstraße, worauf die 55-jährige noch versuchte mittels Vollbremsung einen Zusammenstoß zu vermeiden. Das Wildschwein verendete an der Unfallstelle; am Pkw entstand ein Sachschaden von 3500 EUR.

Drogenfahrt

Bei einer Fahrzeugkontrolle am gestrigen Vormittag in der Lessingstraße in Eschwege wurde festgestellt, dass der 19-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs war. Ein Drogentest verlief positiv auf THC (Cannabis), worauf eine Blutentnahme angeordnet wurde.

Polizei Sontra

versuchter Einbruch

Über das vergangene Wochenende versuchten unbekannte Einbrecher in ein Firmengebäude im "Seegel" in Sontra einzubrechen, indem sie versuchten eine Tür aufzuhebeln. Dies misslang und verursachte einen Sachschaden von ca. 100 EUR. Hinweise: 05651/9250,

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

In der Siegershäuser Straße in Hessisch Lichtenau beschädigte gestern Mittag eine 28-jährige Pkw-Fahrerin aus Kaufungen beim Rangieren den geparkten Pkw eines 61-jährigen aus Hessisch Lichtenau. Sachschaden: 13.10 Uhr.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl, Sachbeschädigung

Von einem Mercedes E 270 CDI wurden, zwischen dem 06.12. und dem 08.12.14, die beiden elektrisch einstellbaren Außenspiegeleinsätze fachgerecht ausgebaut und gestohlen. Der Pkw war in der Straße "Hinter den Höfen" in Witzenhausen-Ermschwerd abgestellt. Schaden: 100 EUR. Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: