Polizei Eschwege

POL-ESW: Zeugenaufruf nach tödlichem Verkehrsunfall

Eschwege (ots) - Nachdem es gestern gegen 15.25h in Höhe des Weidenhäuser Kreuzes zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam, sucht die Polizei Eschwege nun nach möglichen Zeugen des Unfallhergangs. Ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Bad Sooden-Allendorf war von Weidenhausen kommend unmittelbar hinter dem Weidenhäuser Kreuz aus bisher nicht geklärter Ursache zu Fall gekommen. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang mach können, werden gebeten sich bei der Polizei Eschwege unter 05651/925-0 zu melden.

Pressestelle PD Werra-meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: