Polizei Eschwege

POL-ESW: Verkehrsunfälle

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 13.55 Uhr stellte eine 40-jährige aus Wanfried fest, dass ihr Pkw, der in der Langen Straße in Wanfried-Aue am Fahrbahnrand geparkt war, angefahren und im Bereich des Außenspiegels beschädigt wurde. Der Unfallverursacher ist flüchtig; Sachschaden: 50 EUR.

In der Brückenstraße in Eschwege ereignete sich eine weitere Unfallflucht. Auch in diesem Fall wurde der Außenspiegel eines geparkten Opel Antara angefahren und beschädigt (ca. 100 EUR). Der Unfall ereignete sich gestern Morgen zwischen 08.15 Uhr und 09.15 Uhr. Hinweise bitte in beiden Fällen an die Polizei in Eschwege unter 05651/9250.

Ein Auffahrunfall ereignete sich gestern Nachmittag in der Mühlhäuser Straße in Meinhard-Schwebda. Um 15.30 Uhr musste ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus Vogtei verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 75-jährige Pkw-Fahrer aus Volkerode hielt ebenfalls rechtzeitig an, was der nun folgenden 23-jährigen aus Wanfried nicht mehr gelang. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw des 75-jährigen auf den Pkw des 38-jährigen geschoben. Sowohl der 75-jährige als auch die 38-jährige wurden dabei leicht verletzt. Sachschaden: ca. 6000 EUR.

Heute Morgen ereignete sich ein Unfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad auf der B 249 zwischen dem "Weidenhäuser Kreuz" und Eschwege. Um 07.35 Uhr fuhr ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meißner in Richtung Eschwege. Als der Fahrer ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen wollte, wechselte er auf die linke Fahrspur. Dabei übersah er den auf gleicher Höhe fahrenden 19-jährigen Motorradfahrer aus Großalmerode, der durch die Kollision zu Fall kam. Der 19-jährige zog sich leichte Verletzungen zu; der Sachschaden wird mit ca. 1500 EUR angegeben.

Polizei Sontra

Verkehrsunfälle

Um 12.15 Uhr befuhr ein 34-jähriger Lkw-Fahrer aus Arnstadt die L 3251 in Richtung Wommen. In der Gerstunger Straße in Wommen kam ihm ein 43-jähriger aus Eisenach mit einem Traktor entgegen. Als sich die Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden kollidierte der Außenspiegel des Lkws mit dem B-Holm des Traktors, wodurch ein Schaden von ca. 400 EUR entstand.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

In der Mündener Straße in Höhe der ESSO-Tankstelle in Witzenhausen ereignete sich gestern Nachmittag ein Auffahrunfall. Um 16.45 Uhr fuhr ein 28-jähriger Lkw-Fahrer aus Witzenhausen in Richtung Kreisel an der Bohlenbrücke. Als die dortige Ampel auf ´rot` umsprang, bremste der Fahrer seinen Lkw ab. Der nachfolgende 75-jährige Pkw-Fahrer aus Witzenhausen bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 75-jährige unter Alkoholeinfluss unterwegs war. Dies bestätigte ein durchgeführter Test, worauf eine Blutentnahme angeordnet wurde. Sachschaden: ca. 3000 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: