Polizei Eschwege

POL-ESW: Verkehrsunfall mit Verletzten

Eschwege (ots) - Um 06.52 Uhr befuhr heute Morgen ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus Crawinkel die B 400 von Ulfen kommend in Richtung Breitau. Als der Fahrer zum Überholen ansetzte, verlor der die Kontrolle über seinen Pkw (Audi A 3) und kollidierte mit dem vorausfahrenden Klein-Lkw (Ford Kipper), der von einer 28-jährigen aus Meiningen gefahren wurde. Der Pkw des 49-jährigen kam dadurch von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Weiterhin kam es noch zu einer Berührung zwischen dem Klein-Lkw und einem davor fahrenden weiteren Klein-LKw, der von einer 53-jährigen aus Baunatal gefahren wurde. Der 49-jährige wurde schwer verletzt durch den ASB in das Eschweger Krankenhaus gebracht; der 28-jährige erlitt einen Schock. Der Sachschaden wird mit ca. 40.000 EUR angegeben.

Pressetselle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: