Polizei Eschwege

POL-ESW: Verkehrsunfälle

Eschwege (ots) - Gleich zwei Unfälle ereigneten sich heute Morgen im Bereich von Bad Sooden-Allendorf.

Um 08.30 Uhr befuhr ein 31-jähriger aus Bad Sooden-Allendorf die B 27 in Richtung Oberrieden. Aufgrund eines entgegenkommenden und überholenden Pkws musste ein 41-jähriger Fahrzeugführer aus Ronshausen eine Vollbremsung einleiten. Der nachfolgende 31-jährige musste zusätzlich noch nach rechts ausweichen, wobei ein Leitpfosten gestreift wurde. Schaden: ca. 800 EUR. Der eigentliche Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort. Hinweise: 05651/9250.

Um 08.58 Uhr touchierte ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Witzenhausen in der Rathofstraße einen vor ihm geparkten Pkw Renault Scenic, wodurch ein Schaden von ca. 700 EUR entstand.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de



Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: