Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 27.01.14

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Diebstahl, Sachbeschädigung

In der Friedrich-Wilhelm-Straße in Eschwege wurde in der Nacht vom 25./26.01.14 ein grauer Audi A 3 beschädigt. Unbekannte schlugen die Heckscheibe des Pkws ein, wodurch ein Schaden von ca. 500 EUR entstand.

Eine weitere Pkw-Heckscheibe wurde am 25.01.14 in der Walrodstraße in Meißner-Wellingerode eingeschlagen. Zwischen 15.00 Uhr und 19.00 Uhr wurde die Scheibe eines Peugeot 106 durch Unbekannte beschädigt, wodurch ein Schaden von ca. 400 EUR entstand.

In der Braugasse in Waldkappel wurde ein grüner Opel Vectra, der am Fahrbahnrand geparkt war, auf der rechten Fahrzeugseite zerkratzt. Der Schaden wird mit ca. 200 EUR angegeben.

In der Reichensächser Straße in Eschwege wurde am vergangenen Freitag festgestellt, dass unbekannte Täter einen dort zum Verkauf angebotenen 5er BMW aufgebrochen hatten. Aus dem Fahrzeug wurden ein fest eingebautes Navigationsgerät, ein Autoradio mit CD-Player und Bedienteil sowie der Fahrerairbag ausgebaut und gestohlen. Schaden: ca. 3000 EUR.

Hinweise bitte in allen Fällen an die Polizei in Eschwege unter 05651/9250.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Um 22.05 Uhr befuhr gestern Abend ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus Hessisch Lichtenau den Mühlweg in Hessisch Lichtenau. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse geriet er mit dem Pkw nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Straßenlaterne sowie einen Jägerzaun. Sachschaden: ca. 3500 EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Aus einem Kfz-Betrieb in der Straße "Am Lohwasser" in Hessisch Lichtenau entwendeten unbekannte Täter zwei Montiereisen, einen Bolzenschneider sowie zwei Zigarettenpackungen. Der Diebstahl ereignete sich zwischen dem 25.01.14, 20.00 Uhr und dem 26.01.14, 15.00 Uhr. Schaden: ca. 300 EUR. Hinweise: 05602/93930.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl, Sachbeschädigung

In der Kirchstraße in Witzenhausen-Hundelshausen versuchten unbekannte Täter, zwischen dem 24.01.14, 19.00 Uhr und dem 26.01.14, 22.15 Uhr, einen Firmencontainer aufzuhebeln. Hierzu wurde die Containertür mit brachialer Gewalt angegangen, es gelang den Tätern jedoch nicht, diese zu öffnen. Zurück blieb ein Sachschaden von ca. 250 EUR.

Der Kiosk an der Bohlenbrücke in Witzenhausen war in der Nacht vom 25./26.01.14 Ziel von Einbrechern, die zunächst das Fensterrollo hochschoben. Anschließend wurde die Plexiglasscheibe eingeworfen, jedoch gelang es dem/ den Tätern nicht in das Kiosk einzusteigen. Der Sachschaden beträgt ca. 250 EUR.

Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: