Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 20.01.14

Eschwege (ots) - Polizei Eschwege

Diebstahl

Eine schwarze Jacke wurde am 19.01.14, zwischen 04.00 Uhr und 04.10 Uhr, aus einer Gaststätte in der Forstgasse in Eschwege gestohlen. Der Geschädigte hatte die Jacke über einen Barhocker gehängt. Der Schaden wird mit 150 EUR angegeben.

Einbruch

Ein Wohnungseinbruch wird aus dem alten Steinweg in Eschwege gemeldet. Dort drangen am vergangenen Freitag unbekannte Täter vom Hof aus in eine Wohnung ein, nachdem eine Fensterscheibe eingeschlagen wurde. Aus der Wohnung wurde Bargeld (ca. 100 EUR) gestohlen. Die Tat ereignete sich zwischen 14.15 Uhr und 19.30 Uhr. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Hessisch Lichtenau

Diebstahl

Im Dorfgemeinschaftshaus in Großalmerode-Laudenbach ereignete sich während der dort stattfindenden "Apré-Ski-Party" der Diebstahl eines Mobiltelefons "Sony Xperia E" samt einer schwarzen Daunenjacke. Die Jacke wurde aus dem unbeaufsichtigten Garderobenbereich entwendet. Die Tat ereignete sich zwischen dem 18.01.14, 22.00 Uhr und dem 19.01.14, 02.30 Uhr. Schaden: 200 EUR.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Um 16.55 Uhr ereignete sich gestern Nachmittag im Bereich des Kreisels Marzhausen ein Auffahrunfall. Ein 47-jähriger aus Fuldatal musste im Einmündungsbereich zum Kreisel verkehrsbedingt mit seinem Pkw anhalten, was die nachfolgende 19-jährige Pkw-Fahrerin aus Friedland zu spät bemerkte und auffuhr. Der 47-jährige wurde dabei leicht verletzt; der Sachschaden wird mit 2700 EUR angegeben.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege

Das könnte Sie auch interessieren: