POL-KB: Diemelsee-Heringhausen - Wohnhausbrand

Korbach (ots) - Die Freiwilligen Feuerwehren aus Giebringhausen, Adorf, Heringhausen und Stormbruch wurden heute Morgen durch die Leitstelle zu einem Wohnhausbrand in die Talstraße nach Heringhausen entsandt. Gegen 07:30 Uhr bemerkt ein aufmerksamer Nachbar in der Talstraße Rauchentwicklung im Nachbarhaus. Er alarmierte sofort den Notruf der Feuerwehr. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Erdgeschoß des Gebäudes unter Flammen und konnte nur unter Einsatz von Atemschutz betreten werden. Der 88-jährige Eigentümer des Hauses konnte durch die Feuerwehr nur noch Tod aus seinem Wohnzimmer geborgen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort übernommen, kann aber zum derzeitigen Zeitpunkt noch keine genauen Angaben zur Brandursache machen. Nach einer ersten Schätzung liegt der Schaden im 5-stelligen Bereich.

Jörg Dämmer Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: