POL-KB: Bad Arolsen - 86 Senior wird Opfer von Trickdieben

Korbach (ots) - Ein 86-jähriger Senior aus der Straße Heliosteig ist am Dienstagmorgen um 10 Uhr in seinem Haus Opfer von Trickdieben geworden. Zwei Männer klingelten an der Haustür des Seniors und wollten alte Elektrogeräte kaufen. Gemeinsam ging man in den Keller, wo die beiden Unbekannten drei ältere Spiegelreflexkameras, einen Diaprojektor und ein VHS-Videorekorder an sich nahmen. Die beiden Unbekannten wollten nun auch noch Textilien kaufen. Nachdem ein ganzer Stapel auf dem Teppich bereitgelegt war, vereinbarte man einen Kaufpreis. Die beiden Männer verließen nun mit den Waren das Haus, um den vereinbarten Kaufpreis aus ihrem Auto zu holen. Allerdings kamen sie nicht mehr zurück und verschwanden ohne zu bezahlen. Die beiden unbekannten Männer gaben vor, aus Bielefeld zu sein. Sie sprachen akzentfrei deutsch. Beide Männer sind etwa 25 Jahre alt und von schlanker Statur. Einer ist etwa 170 cm groß, der andere etwas größer. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Volker König Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: