Polizei Korbach

POL-KB: Bad Arolsen - Feuerwehr löscht Mülltonnen und verhindert Hausbrand

Korbach (ots) - Am Samstagabend bemerkte ein Zeuge um kurz nach 19 Uhr brennende Mülltonnen an einem Haus "In den Siepen" und verständigte sofort die Feuerwehr. Als die Feuerwehr eintraf, hatte das Feuer bereits auf die Hausfassade übergegriffen. Dennoch hatten die Feuerwehrkameraden das Feuer schnell unter Kontrolle, so dass der Sachschaden mit ca. 3-5000 Euro als relativ gering zu bezeichnen ist. Die beiden Mülltonnen (Papier- und Restmülltonne) brannten vollständig nieder. Zum Zeitpunkt des Brandes war die einzige Hausbewohnerin nicht zugeben. Wie es zu dem Brand kam, steht noch nicht fest und muss noch ermittelt werden. Die Polizei ist auf der Suche nach weiteren Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen, Tel.: 05691-97990

Volker König Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: