Polizei Korbach

POL-KB: Korbach - Gartenhütte abgebrannt - 3000 Euro Schaden

Korbach (ots) - In einer Kleingartenkolonie an der Louis-Peter-Straße brannte am Sonntagnachmittag um 16.30 Uhr eine Gartenhütte nieder. Dabei entstand ein Schaden, der auf etwa 3000 Euro geschätzt wird. Es wurde niemand verletzt. Die Kolonie in der Louis-Peter-Straße grenzt in der Briloner Landstraße an einen Lebensmitteldiscounter. Die abgebrannte Laube liegt auf einer Parzelle am Rand der Kolonie und ist vom Parkplatz des Lebensmitteldiscounters ohne Hindernisse zu betreten. Die Korbacher Feuerwehr konnte den Brand löschen und ein Übergreifen auf andere Gartenlauben verhindern. Wie es zu dem Feuer kam, ist nach wie vor unklar. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder an jede andere Polizeidienststelle.

Volker König Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: