Polizei Korbach

POL-KB: Korbach - Zwei Raubstraftaten in der Korbacher Innenstadt

Korbach (ots) - Am Freitagabend ereigneten sich innerhalb von 3 Stunden zwei Raubstraftaten in der Korbacher Innenstadt. Die Straftaten scheinen von unterschiedlichen Tätern begangen worden zu sein, denn die Personenbeschreibungen weichen voneinander ab. Um 19.50 Uhr war ein 19-jähriger aus Korbach zu Fuß zwischen Busbahnhof und der Continentalstraße unterwegs, als er plötzlich von hinten von zwei unbekannten Männern festgehalten wurde. Einer der Unbekannten griff sich das Portmonee aus der Gesäßtasche und der andere Unbekannte griff sich das Handy des Korbachers. Bevor sie verschwanden schlug einer der Männer dem Korbacher ins Gesicht. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in den Elfringhäuser Weg. Einer der Täter wird als dunkelhäutig und schlank mit einem rundlichen Gesicht und Glatze beschrieben. Er ist etwa 185 cm groß, hat keinen Bart und keine Brille. Er spricht deutsch, ohne erkennbaren Akzent. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke, blauen Sportschuhen mit weißer Schrift im Fersenbereich. Der zweite Täter ist ebenfalls etwa 25 Jahre alt und hat ein südländisches Aussehen und eine stabile Figur. Er ist etwa 175 cm groß, hat dunkle Augen und schwarze, kurze Haare mit Seitenscheitel. Auffällig sind seine schwarzen durchgehenden Augenbrauen. Bekleidet war er zur Tatzeit mit einer hellen Hose. Der Unbekannte sprach ebenfalls deutsch mit ausländischem Akzent. Portmonee und Handy fand der Geschädigte unweit des Tatortes wieder, das Bargeld war allerdings verschwunden.

Um 22.50 Uhr ereignete sich in der Grabenstraße ein ähnlicher Vorfall. Dort war ein 42-jähriger Korbacher zu Fuß aus Richtung Strother Straße unterwegs, als er kurz vor der Entengasse plötzlich von hinten zu Boden gestoßen wurde. Dabei entriss ein unbekannter Räuber das Portmonee aus der Hosentasche des Korbachers. Ohne ein Wort zu sprechen, verschwand der Räuber mit dem Nylonportmonee mit Militärmuster samt EC-Karten und einer geringen Menge Bargeld in die Entengasse. Der Räuber ist etwa Mitte 20 Jahre alt, 190 cm groß, schlank und sportlich. Er trug eine blaue Jacke und eine orange Mütze. In beiden Fällen ist die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder an jede andere Polizeidienststelle.

Volker König Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44150 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Korbach

Das könnte Sie auch interessieren: